Gemeinde Hitzhofen

Neuigkeiten

Aktuelles aus dem Rathaus

Wir sind Bundesliga!

|   Aktuelles

Die 1. Luftpistolenmannschaft hat im Relegationswettkampf in Obertraubling den Aufstieg zur 1. Bundesliga erfolgreich geschafft.

Unsere Schützen standen am Ende der letzten 2.-Ligasaison punktgleich mit den drittplazierten Schützen aus Peiting auf dem 4. Tabellenplatz in der 2. Bundesliga. Durch den Verzicht der Peitinger Schützen auf das Startrecht zum Aufstiegskampf hatten wir die einmalige Chance über die Relegation in die 1. Bundesliga aufzusteigen. Bei diesen Aufstiegswettkämpfen wird im Gegensatz zur 2. Bundesliga mit einem anderen Modus geschossen. Es zählt allein das Gesamtergebnis aller fünf teilnehmenden Schützen einer Mannschaft.  Neben Hitzhofen/Oberzell qualifizierten sich noch die Mannschaften der Bogenschützen Grund, TSV Ötlingen und der SV Wilmandingen.

Im ersten Wettkampf wurde ein Ergebnis mit 1835 Ringen erzielt. Ganz besonders erwähnenswert sind die Ergebnisse von Paul Fröhlich mit 383 Ringen und dem sensationellen Ringergebnis von 384 Ringen von Andrea Heckner. Im zweiten Durchgang konnte dieses Ergebnis mit einer Supermannschaftsleistung nochmals auf insgesamt 1851 Ringen gesteigert werden. Mit einem Gesamtergebnis von 3686 Ringen belegten die Hitzhofener Schützen somit den 2. Platz in dieser Relegation hinter den Schützen aus Wilmandingen (3698 Ringe). Die drittplatzierten Bogenschützen Grund erreichten ein Gesamtergebnis von 3669 Ringen, vor den Schützen aus Ötlingen (3638 Ringen).

 

Wir gratulieren den Schützen/-innen, Bernd Göltl, Laura und Lisa Schnaidt, Paul Fröhlich und Andrea Heckner sowie dem Trainer Walter Sbarra und Sportleiter Michael Steiger zu diesem - für Hitzhofen einmaligen - Ereignis!

Voraussichtlich am 14. November 2020 wird erstmalig ein Bundesliga-Heimwettkampf in Hitzhofen ausgetragen. Bei diesem tollen Ereignis würden wir uns viele Unterstützer wünschen: Deshalb sollte man sich diesen besonderen Termin auf jeden Fall schon mal vormerken!  

Zurück
Copyright © Gemeinde Hitzhofen  2020