Gemeinde Hitzhofen - Ortsteil Hofstetten

Neuigkeiten

Aktuelles aus dem Rathaus

Gemeinde betreibt kommunale Wärmeplanung – was bedeutet das?

|   Aktuelles

Gemeinde betreibt kommunale Wärmeplanung – was bedeutet das?

 

Die „Wärme- oder Heizungswende“ steht derzeit im Fokus vieler Diskussionen. Die kommunale Wärmeplanung bildet einen entscheidenden Baustein bei der Verwirklichung dieses Vorhabens und ist ein bedeutender Schritt in Richtung Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen. Sie ist einer der wesentlichen Faktoren auf dem Weg zur Treibhausgasneutralität und zur Umsetzung der Klimaschutzziele in Deutschland. Aus diesen Gründen hat die Gemeinde beschlossen, zusammen mit dem Institut für Energietechnik eine kommunale Wärmeplanung zu entwickeln.

 

Wir stehen vor der Frage, wie wir eine nachhaltige Wärmeversorgung für unser Gemeinde sicherstellen können. Welche Möglichkeiten gibt es, eine nachhaltige Wärmeversorgung für uns zu etablieren? Was ist technisch möglich? Wo kann ein Wärmenetz wirtschaftlich sinnvoll aufgebaut werden? Mit diesen Fragen werden wir uns in den nächsten Monaten intensiv befassen.

 

Für weitere Informationen zur kommunalen Wärmeplanung können Sie das untenstehende Video ansehen, welches den Prozess der Wärmeplanung anschaulich erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=Cz4xfMypCl0

 

Zu gegebener Zeit werden wir Sie über den aktuellen Stand informieren.

 

Wir sind bei dem Prozess der Wärmeplanung zudem auf Ihre aktive Unterstützung angewiesen, denn nur mit der Kenntnis über Wärmebedarf und Sanierungsstand der Gebäude unserer Bürgerinnen und Bürger und der grundsätzlichen Bereitschaft zu einem Anschluss an ein Wärmenetz ist es möglich, ein Wärmenetz mit einer hohen Umsetzungswahrscheinlichkeit zu planen. Hierzu wird demnächst ein Umfragebogen erscheinen, der von Ihnen ausgefüllt und an uns weitergeleitet werden kann.

 

Bei auftretenden Unklarheiten können Sie gerne telefonisch bei Roland Sammüller unter der Rufnummer 08458 3987-11 melden. Bitte haben Sie Verständnis, dass keine energetische Fachberatung zu Einzelobjekten stattfindet und keine Empfehlungen zu zukünftigen Heiztechnologien gegeben werden.

 

Wichtige Anmerkung zum Schluss:

Der kommunale Wärmeplan sowie die darauffolgende Umsetzung möglicher Maßnahmen werden einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir werden Sie umfassend informieren, wann und in welchen Teilen des Gemeindegebietes gegebenenfalls mit der Umsetzung der ersten Maßnahmen zu rechnen ist, so dass Sie dies in Ihre eigenen Modernisierungspläne einbeziehen können. 

 

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung bei der Wärmeplanung für unsere Gemeinde.

Zurück
Copyright © Gemeinde Hitzhofen  2024