Gemeinde Hitzhofen

Neuigkeiten

Aktuelles aus dem Rathaus

Ehrungen für erfolgreiche Sportler der Gemeinde Hitzhofen 2020

|   Aktuelles

(von Josef Templer)

Den Rahmen des Neujahrsempfangs nutzt Bürgermeister Roland Sammüller inzwischen traditionell um erfolgreiche Sportler aus dem Gemeindebereich für deren besonderen Leistungen zu ehren. „Die Hürde ist hoch und die Luft da oben ist dünn, da mindestens ein dritter Platz bei einer Bezirksmeisterschaft dafür notwendig ist.“ grenzte Sammüller ein. Aber auch „Aufstiegsmannschaften“ wird immer eine Ehrung zu Teil werden.

Besonders stolz ist der Rathauschef, dass in seiner Gemeinde Teilnehmer an Welt- und Europameisterschaften zu Hause sind. Walter Sbarra vom Schützenverein Hubertus Hitzhofen-Oberzell, der auch Stützpunktrainer für Sportschützen ist nahm an der Seniorenweltmeisterschaft mit Top-10 Platzierungen teil. Er durfte sich auch noch im goldenen Buch der Gemeinde verewigen. Andrea Heckner erzielte als Pistolenschützin den zweiten Platz bei den Europameisterschaften und Paul Fröhlich den dritten Platz bei den deutschen Meisterschaften. Alle drei erhielten die Ehrennadel in Gold überreicht.

Die Gemeindenadel in Silber wurde nachfolgenden Sportlern angesteckt. Christine Schneider und Konstanze Esch sind seit Jahren in Taekwondo erfolgreich und errangen den ersten und zweiten Platz bei den Bayerischen Meisterschaften. Isabelle Gessner erreichte in den verschiedenen Disziplinen die Plätze eins bis drei bei den Bayerischen Meisterschaften im Kunstturnen. Paula Nuber gewann die bayerische Landesmeisterschaft mit ihrem Team der Cheerleader. Die Stockschützen Fabian Trossbach, Nico Zehnder und Christian Hein erzielten erste und zweite Platzierungen bei den Bezirksmeisterschaften. Christian Pauleser, Michael Jupke und Andreas Beck, Hitzhofener Hubertusschützen, erreichten erste bis dritte Plätze bei den diversen Wettkämpfen bei den Bezirksmeisterschaften. Die Geschwister Magdalena und Simon Bauer vom Schützenverein Hubertus Hofstetten erzielte mehrere Top-Platzierungen bei der Bayerischen Meisterschaft.  

Die bronzene Gemeindenadel erhielt der Sportschütze Martin Pauleser für seinen dritten Platz bei den bayerischen Meisterschaften mit dem Luftgewehr.

In das Goldene Buch der Gemeinde durften sich neben bekannten Persönlichkeiten auch Aufstiegsmannschaften eintragen informierte Sammüller mit Stolz. Besonders erfolgreich waren im vergangenen Jahr die Stockschützen des FC Hitzhofen Oberzell. Stefan Schreiber und Franz Frank steigen in die Bezirksoberliga im Duo auf. Roland Schmidtner, Stefan Schreiber, Franz Frank und Stefan Zehnder sind mit der Mannschaft in die Bezirksliga aufgestiegen.

 

Zurück
Copyright © Gemeinde Hitzhofen  2020