Sie befinden sich hier: Start > Startseite > Aktuelles
PRESSEichen-Prozessionsspinner auch im Gemeidebereich Hitzhofen
Die Raupen des Eichenprozessionsspinners haben im Gemeindebereich Eichen an Westende des Baugebiets Sonnenhang und am Baumfelder Weg befallen. Die unmittelbaren Anlieger wurden bereits informiert und der Bereich um die Bäume abgesperrt. Eine Spezialfirma kümmert sich um die Behandlung der befallenen Bäume. Bitte den Bereich weiträumig meiden.

Für den Menschen gefährlich sind die Brennhaare des dritten Larvenstadiums (Mai, Juni) des Eichen-Prozessionsspinners. Bei Kontakt halten sie sich auch an den Kleidern und Schuhen und lösen bei Berührungen stets neue toxische Reaktionen aus. Die (fast unsichtbaren) Brennhaare dringen leicht in die Haut und Schleimhaut ein und setzen sich dort mit ihren Häkchen fest.

Weitere Informationen entnehmen Sie bei der Pressemitteilung des Landratsamts im Anschluss